Archiv der Kategorie: Information

ÖGB Informationsabend „freiwilliges soziales Jahr“

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen!

Wir laden euch zu folgender Veranstaltung herzlich ein:

ÖGB-Informationsabend „freiwilliges soziales Jahr“

ÖGB Referat Organisation, Koordination, Service
in Kooperation mit dem VÖGB
Dienstag, 11. Dezember 2012
Beginn: 17:30 Uhr

ÖGB – Catamaran,
Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik  

17:30 Uhr – Eröffnung LS Mag. Bernhard Achitz, ÖGB

17:35 Uhr – Information, Vorstellung „freiwilliges soziales Jahr“, Maga Silvia Schmid, BMASK

18:30 Uhr – offene Fragen & Diskussion

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir euch zu einem Imbiss ein.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um  Anmeldung unter servicecenter@oegb.at
Wir ersuchen euch diese Einladung in eurem Bereich weiterzuleiten!
Mit gewerkschaftlichen Grüßen
das Team des ÖGB Organisationsreferates und des VÖGB

Advertisements
Kurzmitteilung

    Liebe Kolleginnen und Kollegen! Das ÖGB-Referat für Organisation, Koordination und Service veranstaltet einen weiteren Infoabend zum Thema: „Aktiv gegen Mobbing am Arbeitsplatz!“ Dienstag, 27, November 18.00 bis 20.00 Uhr ÖGB, 1020  Wien, Johann-Böhm-Platz 1 Referentin:Ilse Reichart ÖGB Was ist … Weiterlesen

Erster Wiener Protestwanderweg

Lust auf einen Spaziergang der besonderen Art – –
Geschichte auf der Strasse lernen –
alle Informationen dazu unter folgendem Link –
http://www.jugend.gpa-djp.at/servlet/ContentServer?pagename=A01/Page/Index&n=A01_0.a&cid=1349102255003 .

EGB-Aktionstag am 14. November

Wer keine Zeit für den Flash-Mob hat – kann hier online unterstützen –

Solidarische Grüße aus Österreich an die griechische Bevölkerung

Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hat seine Mitgliedsverbände für den 14. November 2012 zu einem Aktions- und Solidaritätstag aufgerufen. „Für Arbeitsplätze und Solidarität in Europa. Nein zur Sparpolitik“ ist das Motto.

Der ÖGB widmet seine Aktivitäten der Solidarität mit den Menschen, die von den Sparprogrammen besonders hart getroffen werden – beispielhaft für viele Menschen in ganz Europa stehen dabei die Griechinnen und Griechen. „Wir sind alle Griechen“ steht dafür, dass auch wir in Österreich früher oder später betroffen sind, wenn die Griechen, Italiener, Spanier, Portugiesen etc. jetzt kaputtgespart werden. Denn Europa ist ein einziger großer Markt, wenn sich in den Krisenländern niemand mehr unsere Produkte leisten kann, dann wird das folgen auf unsere Arbeitsplätze haben. Dann ist auch Österreich voll betroffen.

Aktivitäten in Europa
Auf der EGB-Website gibt es einen Überblick über die geplanten Aktivitäten. Die größten Aktionen sind in Spanien, Portugal, Italien und Griechenland geplant. Die belgischen Gewerkschaften werden ihre Aktionen mit den aktuellen Entwicklungen bei Ford (geplante Schließung des Werks in Genk) verknüpfen.

In Wien werden als Zeichen der Solidarität am 14. November an mehreren Orten Unterschriften auf Postkarten gesammelt – symbolisch für alle unter der Krise leidenden Länder. Diese werden dann den griechischen Gewerkschaften übermittelt. Die solidarischen Grüße kann man auch online deponieren.

Zur Online-Unterstützungserklärung

ÖGB-Flashmob gegen Sparwahn

Der Europäische Gewerkschaftsbund hat für den 14. November zu einem europäischen Aktions- und Solidaritätstag aufgerufen. Der ÖGB widmet seine Aktivitäten der Solidarität mit den Menschen, die von den Sparprogrammen besonders hart getroffen werden.
Unter dem Motto „Wir sind alle Griechen“ wird es einen ÖGB-Flashmob am Wiener Stephansplatz geben. Den Griechen, aber auch den Menschen in Spanien, Portugal, Italien… widmen wir einen Solidaritäts-Sirtaki im Herzen Wiens.
Mitmachen, anmelden: organisation@oegb.at oder http://de-de.facebook.com/events/111872682307158/

14. November 2012

EGB Aktions- und Solidaritätstag
ab 11 Uhr 45: ÖGB-Flashmob am Stephansplatz

Infos zum Aktions- und Solidaritätstag: www.oegb.at

2 Veranstaltungen Anfang Oktober in Wien

Demo – Kindergarten: Achtung Einsturzgefahr!!!

Aufruf zur bundesweiten Demonstration am Sa, 6. Oktober 2012, 13:00 Uhr
in Wien – 1.Minoritenplatz 5 – Ende um 15 Uhr beim Finanzministerium
Informationen auf den Seiten der  GPA-DJP, GdG und GÖDVeranstaltung der ÖGB-GrundsatzabteilungDialogforum Firmenpension: „Betriebliche Vorsorgemodelle im Lichte der PKG-Novelle” – mit BM Rudolf Hundstorfer

Unternehmens- und ArbeitnehmervertreterInnen sowie EntscheidungsträgerInnen der Branche erläutern und diskutieren neue Perspektiven, die sich aus der PKG-Novelle ergeben, die am 01.01.2013 in Kraft tritt, im Hinblick auf die künftige Entwicklung.
Informationen und Anmeldung:  http://www.voegb.at/servlet/ContentServer?pagename=S08/Page/Index&n=S08_0.a&cid=1347785891059 

„In Österreich läuft etwas schief!

Aktuelle Informationen aus der heutigen Pressekonferenz der Arbeiterkammer –

PK20120530_Verteilungsgerechtigkeit